Golf von seiner
schönsten Seite

Verhalten bei Gewitter

Wenn es blitzt und donnert wird es auf dem Golfplatz gefährlich.

Wir geben Ihnen Tipps, wie Sie sich bei einem Gewitter verhalten müssen. Am besten, bevor es gefährlich wird. 

 

Bei einem Wettspiel trägt die Spielleitung die Verantwortung und bricht ein Turnier frühzeitig ab, um kein unnötiges Risiko einzugehen. Wenn ein langer Signalton ertönt, sind Sie verpflichtet, das Spiel augenblicklich zu unterbrechen - und nicht erst nach dem nächsten Schlag.

 

Auf privaten Runden tragen Sie allerdings selbst die Verantwortung und sollten vorausschauend handeln und der gefährlichen Situation eines Gewitters aus dem Weg gehen. Bei jährlich zwei Millionen Blitzen in Deutschland - die meisten davon im Juni - sollten Sie genau wissen, wie Sie sich bei einer Unwetterwarnung verhalten müssen. Kinder haben meist keine Einschätzung für Gefahren. Deshalb weisen Sie sie auf ein Gewitter hin, wenn Sie Kinder auf dem Platz sehen.

Newsletter abonnieren

Mit dem Golfclub Wörthsee Newsletter sind Sie immer aktuell und ganz persönlich informiert. Abonnieren Sie ihn jetzt kostenlos: